Schulpsychologischer Dienst

Willkommen beim Schulpsychologischen Dienst

Wir arbeiten konstruktiv und lösungsorientiert: alle Beteiligten tragen nach ihren Möglichkeiten zur Lösungsfindung bei. Wir halten dabei geltende Vorschriften ein.

Auf dieser Grundlage verstehen wir uns als Moderatorinnen eines Informations-Austauschs, der zu einer den individuellen Möglichkeiten und Bedürfnissen entsprechenden Weiterentwicklung führt.

Kurz: Alle Beteiligten haben eigene Möglichkeiten zur Beeinflussung einer Situation und tragen in diesem Sinne Mitverantwortung.

Wir gestalten eine möglichst konstruktive, allparteiliche, klare und offene Gesprächssituation für alle Beteiligten. Bei Bedarf wenden wir psychodiagnostische Verfahren an und klären die individuellen Voraussetzungen der Schülerin oder des Schülers.

Wir orientieren uns zudem an den Erkenntnissen der wissenschaftlichen Psychologie und den ethischen Richtlinien der schweizerischen Berufsverbände für Psychologinnen und Psychologen.

Bei Bedarf und im Einverständnis mit den Betroffenen arbeiten wir mit anderen Fachdiensten oder Fachpersonen zusammen: Sozial-Beratungs-Zentrum, Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst, Haus- und KinderärztInnen, Schuldienste.

Mehr erfahren

Anmeldung beim Schulpsychologischen Dienst

Lehrpersonen: schriftlich und im Einverständnis der Erziehungsberechtigten mittels Anmeldeformular

Eltern, Lernende: telefonisch bei unserem Sekretariat, Tel: 041 525 81 10 oder mittels Anmeldeformular. Nach Eingang der Anmeldung nehmen wir zur Terminvereinbarung und Besprechung des Vorgehens Kontakt auf.

Anmeldeformular SPD elektronisch

Therapiegruppe für Kinder aus Trennungs- und Scheidungssituationen

Flyer Therapiegruppe Herbst 2022 mit Daten

Interview aus Therapiegruppe von Kinder aus Trennungs- und Scheidungssituationen

Interview aus Quelle LZ Juni 2022