Angebot Schulpsychologischer Dienst

Für Eltern:

  • Beratung bei belastenden Missstimmungen oder Konflikten im Umgang mit Ihren Kindern
  • Abklärung und Beratung bei Unsicherheit bezüglich des Leistungspotenzials Ihres Kindes, bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten, bei vermuteter Unterforderung etc.
  • Beratung bei länger dauernden sozialen Konflikten ihres Kindes mit Gleichaltrigen

Für Schülerinnen und Schüler:

  • Beratung bei Lern- oder Konzentrationsstörungen, (Prüfungs-) Ängsten, bei persönlichen Schwierigkeiten, «Nicht-zurecht-kommen» in der Schulsituation oder im Umgang mit Mitschülern bzw. Erwachsenen

Für die Schule:

  • Schulpsychologische Abklärungen von Kindern im Einverständnis der Eltern bei Entwicklungsrückständen, Lern-und Leistungsschwierigkeiten, emotionalen oder sozialen Problemen, Verhaltensauffälligkeiten
  • Beratung bei Unsicherheit im Umgang mit besonderem Verhalten von Schülerinnen und Schülern, bei Unsicherheit im Umgang mit Lernstörungen, bei sozialen Konflikten zwischen einzelnen oder Gruppen von Kindern, bei Unsicherheiten im Umgang mit Erziehungsverantwortlichen. Bei diesen Fragestellungen sind auch Beratungsgespräche mit Lehrergruppen möglich.
  • Abklärung des Sonderschulbedarfs von Lernenden

Weitere Angebote

  • Therapiegruppe für Kinder und Jugendliche aus Familien in Trennungs- oder Scheidungssituationen Start neue Therapiegruppe, Herbst 2019
  • Kurzberatung für Eltern bei schwierigen Situationen im Zusammenhang mit ihrem Kind In der Schulzeit jeden Mittwoch

Informationen & Anmeldung zur Therapiegruppe

Kurzberatung für Eltern SJ 19/20